Was müssen Sie nach dem Eingriff beachten?

Heimreise

Sie sollten nach einer Operation keinesfalls alleine die Heimreise antreten. Wir übernehmen gerne die Organisation des Hotels für Sie und Ihre Begleitperson (auch während Sie in der Klinik sind).

Körperliche Anstrengungen vermeiden

Jeder operative Eingriff stellt eine Belastung für den Körper dar. Nehmen Sie sich in der nächsten Zeit nach der Operation nichts Besonderes vor und stellen Sie sich ggf. darauf ein, dass Sie je nach OP mindestens 1-2 Wochen auf körperliche Anstrengung jeglicher Art verzichten müssen. Leichte Arbeiten, wie z. B. Büroarbeiten, können in der Regel bereits nach einer Woche wieder aufgenommen werden.

Medikamente und Schmerzmittel

Mit Ausnahme der Fettabsaugung und Lidstraffung verschreibt Ihnen Ihr Facharzt nach jeder Operation ein Antibiotikum vor, um eventuellen Entzündungen vorzubeugen. Schmerzmittel erhalten Sie selbstverständlich je nach Bedarf direkt in der Klinik.

Verband oder Kompressionswäsche

Unmittelbar nach der Operation wird ein spezieller Verband angelegt, der zur Entlastung der frischen Narben dient. Die benötigte Kompressionswäsche erhalten Sie direkt in der Klinik.

Beschwerden und Schmerzen

Taubheitsgefühle, Sensibilitätsstörungen, Überempfindlichkeit, Schwellungen und Blutergüsse sind nach einem chirurgischen Eingriff ganz normal und verschwinden in der Regel nach wenigen Tagen.

Alkohol und Nikotin

Nach jeder Operation sollten Sie Alkohol und Nikotin für einige Tage vermeiden bzw. reduzieren, um die Wundheilung optimal zu unterstützen.

Nachkontrollen

Fachärztliche Nachkontrollen können in der Clinic for Luck kostenlos gemacht werden oder beim Haus- und Hautarzt in Ihrem Heimatort. Es gibt kleine Abweichungen zwischen den Operationen, aber in der Regel erfolgt die erste Nachkontrolle 2 Wochen nach der Operation, die zweite nach etwa 2 Monaten und die dritte nach etwa 1 Jahr.

Narbenpflege

Informationen und Produkte für eine optimale Pflege der Narben erhalten Sie direkt in der Clinic for Luck. Unsere Produkte wurden von Ärzten in Zusammenarbeit mit Apotheken hergestellt.

Duschen

Für einen Zeitraum von mindestens 4 Tagen sollte jeglicher Kontakt mit Wasser auf dem operierten Bereich vermieden werden.